Menü
Anmelden
Nachrichten Panorama Neues aus der Welt der Promis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 01.02.2010

Neues aus der Welt der Promis

4-6 8 Bilder

... Von seinem Besuch in Berlin etwa, wo er am Wochenende die Goldene Kamera für sein Lebenswerk bekam, stellte DeVito ein fußgeschmücktes Gala-Bild ins Netz. Auch die Berliner Mauer ist mit seinem nackten Fuß zu sehen - und zahlreiche Bilder von früheren Reisen. dpa

Quelle: dpa

Die große Gewinnerin der diesjährigen Grammy-Verleihung ist US-Popstar Beyoncé: Die R&B-Sängerin gewann gleich in sechs Kategorien und stellte damit einen Rekord für weibliche Künstler auf. Zu ihren Preisen gehört auch der Song des Jahres „Single Ladies (Put a Ring on It)". Als bestes Album des Jahres wurde „Fearless" der Country-Sängerin Taylor Swift ausgezeichnet, die insgesamt vier Grammys erhielt. Der Shootingstar des vergangenen Jahres, Lady Gaga, konnte zwei Grammys mit nach Hause nehmen. ap

Quelle: dpa

Rock-Legende Alice Cooper (61) mag die schrillen Kostüme und seltsamen Auftritte von Lady Gaga (23). „Ich finde, jeder der Vaudeville so ernst nimmt wie sie, ist total okay", sagte Skandalrocker Cooper am Rande der Grammy-Show und bezog sich damit auf den bunten Stil früherer Varieté-Theater. „Ihr Auftritt zusammen mit Elton John war klasse. Sie hat bewiesen, dass sie nicht nur ein Kostüm-Freak ist. Sie wird uns noch lange erhalten bleiben." Lady Gaga war bei der diesjährigen Gala für fünf Grammys nominiert, verlor jedoch in allen wichtigen Kategorien. Zum Auftakt der Verleihung der US-Musikpreise sang sie gemeinsam mit Elton John ein Medley von ihrem Hit „Speechless" und Elton Johns „Your Song". dpa

Quelle: ap
4-6 8 Bilder