Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zahl der Organspenden weiter eingebrochen
Nachrichten Panorama Zahl der Organspenden weiter eingebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 15.01.2014
Viele Organe fehlen: Immer weniger Menschen in Deutschland spenden Organe. Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) schlägt angesichts historisch niedriger Spenderzahlen Alarm: Im vergangenen Jahr brach die Zahl der Spender im Vergleich zum Vorjahr um rund 16 Prozent auf 876 ein - das ist der niedrigste Wert seit der Verabschiedung des Transplantationsgesetzes 1997. „Diese Entwicklung betrachten wir mit großer Sorge“, sagte DSO-Vorstand Rainer Hess laut einer am Mittwoch verbreiteten Mitteilung.

Der „erschütternden Jahresbilanz“ zufolge sank die Zahl der gespendeten Organe um 13,6 Prozent auf 3034. Einen Grund für die „dramatische Entwicklung“ sieht die Stiftung im Skandal um Manipulationen bei Organtransplantationen.

Anzeige

dpa/sag

14.01.2014
Panorama Internationale Fahndung - Häftling flieht barfuß
14.01.2014