Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Pferdefleisch-Produkte werden nicht an Bedürftige verteilt
Nachrichten Panorama Pferdefleisch-Produkte werden nicht an Bedürftige verteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 22.02.2013
Die Pferdefleisch-Produkte sollen nicht an Bedürftige verteilt werden. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Erschreckend sei die elitäre Denkhaltung und das Verständnis von Tafeln und Bedürftigen als Resterampe der Republik, erklärte die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Brigitte Pothmer, am Freitag laut einer Mitteilung.

Fischer hatte am Donnerstag die Lebensmittelbranche aufgefordert, die wegen Falschdeklarierung eingezogenen Nahrungsmittel „nicht aus vorauseilendem Gehorsam und Panikmache zu vernichten“. Sie sollten nach einer Neudeklarierung Hilfsorganisationen und Bedürftigen zur Verfügung gestellt werden.

Anzeige

Der Geschäftsführer der Konferenz für Kirchliche Bahnhofsmission, Christian Bakemeier, sagte der „Bild“-Zeitung: „Es ist bedürftigen Menschen nicht zuzumuten, sich von nicht mehr verkäuflichen Lebensmitteln zu ernähren.“ 

dpa

Mehr zum Thema

Die Behörden suchen und finden immer mehr falsch etikettiertes Pferdefleisch in Lebensmitteln. Gegen ein niedersächsisches Unternehmen ermittelt jetzt auch die Staatsanwaltschaft.

20.02.2013

Der Skandal um Pferdefleisch in Tiefkühlspeisen schlägt weiter hohe Wellen. Viele Verbraucher sind verunsichert. Wir geben eine Übersicht zu den betroffenen Produkten – und sagen Ihnen, wie Sie Ihr Geld zurückbekommen.

Frerk Schenker 18.02.2013
Panorama Kontrolle bei Rindfleischprodukten - EU setzt bei Pferdefleisch-Skandal auf Gentests

Nach dem Pferdefleisch-Skandal werden immer mehr falsch deklarierte Produkte entdeckt. Hunderttausende Packungen müssen vernichtet werden. Die EU setzt auf Gentests.

16.02.2013
22.02.2013
Panorama Schwere Regenfälle in Griechenland - Parlamentsangestellte bricht durch Glasdach
22.02.2013
22.02.2013