Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polanski-Opfer plädiert für Ende des Verfahrens
Nachrichten Panorama Polanski-Opfer plädiert für Ende des Verfahrens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 22.01.2010
Roman Polanski Quelle: ap
Anzeige

Die „Los Angeles Times“ berichtete am Freitag, dass sich die in Hawaii lebende Samantha Geimer über ihren Anwalt erneut an das Gericht in Los Angeles gewandt und für den Starregisseur Roman Polanski eingesetzt hat.

Das Schreiben, in dem Geimers Anwalt das Vorgehen der Staatsanwaltschaft als verfassungswidrig attackiert, traf wenige Stunden vor einer weiteren Anhörung zum Fall Polanski an diesem Freitag bei der Justiz in Los Angeles ein.

Anzeige

Darin beschwert sich Samantha Geimer, dass die Anklage sie vor dem Auslieferungsantrag an die Schweiz im Herbst nicht konsultiert habe. Nach der Verfassung des US-Bundesstaates Kalifornien habe sie als Opfer von Polanski im Jahr 1977 ein Mitspracherecht bei einem solch gravierenden Schritt, schrieb Geimers Anwalt Lawrence Silver an den Richter.

dpa

Mehr zum Thema

Die Anwälte von Regisseur Roman Polanski sehen die Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen ihren Mandanten als verjährt an. Dies solle das zuständige Gericht in Abwesenheit Polanskis entscheiden.

20.01.2010

Der Fall Polanski empört die Kulturwelt – doch eine verfolgte Unschuld ist der Hollywoodregisseur nicht.

06.10.2009

Zwei Monate nach seiner Festnahme in der Schweiz kommt der Filmemacher Roman Polanski gegen Kaution wieder auf freien Fuß.

25.11.2009