Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polizei braucht immer mehr Nachwuchskräfte
Nachrichten Panorama Polizei braucht immer mehr Nachwuchskräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 24.06.2010
Quelle: Rainer Dröse (Symbolbild)
Anzeige

Die niedersächsische Polizei wird ihre Werbung um Nachwuchskräfte in den kommenden Jahren erheblich verstärken müssen. Denn der Bedarf an jungen Polizistinnen und Polizisten wird drastisch steigen. Der Grund: Von Jahr zu Jahr erreichen immer mehr Beamte das Pensionsalter.

Nach Angaben des Innenministeriums scheiden derzeit etwa 500 Polizisten pro Jahr aus Altersgründen aus dem Dienst aus. Bis 2024 werde diese Zahl kontinuierlich auf etwa 850 ansteigen, sagte Sprecher Dirk Hallmann am Donnerstag. Entsprechend müsse mehr Nachwuchs eingestellt werden. Derzeit gebe es landesweit rund 17.700 Polizisten im Vollzugsdienst. Diese Zahl solle trotz der steigenden Zahl der Pensionierungen gehalten werden.

Anzeige

Es werde allerdings nicht ganz leicht, für das dreijährige Studium an den Polizeihochschulen ausreichend Abiturienten zu gewinnen, sagte Hallmann. Denn in den kommenden Jahren werde deren Zahl in Niedersachsen deutlich sinken. Im Jahr 2020 beispielsweise werde landesweit nur noch mit rund 25.000 Abiturienten gerechnet.

Bei einem Bedarf von mehr als 800 Polizeianwärtern müssten sich mehr als drei Prozent von ihnen für diesen Beruf entscheiden. Da das nicht sehr wahrscheinlich sei, werde auch über ein verstärktes Werben um Realschüler nachgedacht, die vor dem Studium dann allerdings noch eine Fachoberschule besuchen müssten.

Eine Entspannung der Situation erwartet das Innenministerium ab 2025. Dann werde die Zahl der Polizisten, die in Pension gehen, auf rund 300 pro Jahr sinken.

dpa