Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polizei vermutet Gefängnisausbrecher in Bielefeld
Nachrichten Panorama Polizei vermutet Gefängnisausbrecher in Bielefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 30.11.2009
Der entflohenen Schwerverbrecher Peter Paul Michalski Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Bei der Fahndung nach dem Schwerverbrecher Peter Paul Michalski haben Einsatzkräfte am Montag sowohl in Bielefeld als auch in anderen Orten Nordrhein-Westfalens verstärkt Autos, Busse und Bahnen kontrolliert. In Bielefeld wurde auch mit einem Hubschrauber nach dem 46-Jährigen.

Die Polizei hat nach eigenen Angaben einige ernstzunehmende Hinweise erhalten, dass sich Michalski in Bielefeld aufhalten könnte. Der Mann stammt aus Herford bei Bielefeld und hat dort mehrfach Straftaten begangen. Der zusammen mit Michalski geflohene 50-jährige Schwerverbrecher Michael Heckhoff war am Sonntag in Mülheim an der Ruhr von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen worden.

Anzeige

Michalski und Heckhoff waren am Donnerstagabend aus der JVA Aachen ausgebrochen. Bei der Flucht hatte ihnen offenbar ein 40-jähriger Gefängnisbediensteter geholfen. Nach einem Bericht der „Aachener Zeitung“ (Montagausgabe) war der mutmaßliche Fluchthelfer ein Ersatzpförtner, der den regulären Pförtner für die Zeit einer Kontrollfahrt rund um die Gefängnismauer ersetzt haben soll. In den Dienststunden habe es nur einen Pförtner gegeben.

Der JVA-Mitarbeiter, der am Freitag festgenommen worden war und seit dem Wochenende in Untersuchungshaft sitzt, soll die beiden Schwerverbrecher mit zur Pforte genommen haben. Dort soll er ihnen aus der Pförtnerloge heraus die beiden Dienstwaffen übergeben haben.

ddp

Mehr zum Thema

Der noch flüchtige Schwerverbrecher, Peter Paul Michalski, hat sich vermutlich im Iduna-Hochhaus in Mühlheim an der Ruhr aufgehalten. Ein Rucksack mit Wechselkleidung beider am vergangenen Donnerstag entflohenen Verbrecher wurde dort entdeckt.

30.11.2009

Die Polizei hat einen der zwei gesuchten Schwerverbrecher in Köln gefasst. Michalski ist immer noch auf der Flucht.

29.11.2009

Knapp zwei Tage nach ihrem Ausbruch aus der Justizvollzugsanstalt in Aachen haben die beiden bewaffneten Schwerstkriminellen am Sonnabend ein Ehepaar aus Essen für Stunden gekidnappt und sind anschließend mit deren Auto weiter geflüchtet.

28.11.2009