Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Rund 30 Millionen Euro liegen jetzt im Lotto-Jackpot
Nachrichten Panorama Rund 30 Millionen Euro liegen jetzt im Lotto-Jackpot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 21.09.2009
Quelle: ddp
Anzeige

Wie die federführende Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Montag in Stuttgart mitteilte, hatte bei der vergangenen Ziehung bundesweit zum zwölften Mal hintereinander kein Spielteilnehmer die sechs richtigen Gewinnzahlen in Kombination mit der Superzahl auf dem Spielschein.

Verzeichnet bei der Ziehung am Mittwoch erneut kein Spieler die sechs richtigen Gewinnzahlen mit der passenden Superzahl, so wird die Jackpotsumme der nächst niedrigeren Gewinnklasse zugeschlagen. Der Jackpot würde dann unter denjenigen Spielern aufgeteilt, die bei der Mittwochsziehung einen Sechser ohne Superzahl erzielt haben. Zu einer solchen sogenannten Zwangsausschüttung kam es in der Geschichte des deutschen Lottos bislang noch nie.

Anzeige

Am Sonnabend sagten gleich zehn Lottospieler die sechs Richtigen 11, 14, 17, 22, 33 und 39 korrekt voraus. Zum großen Gewinn fehlte ihnen jedoch die passende Superzahl 0. Die Spielteilnehmer aus Niedersachsen (zwei Mal), Nordrhein-Westfalen (fünf Mal), Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein (zwei Mal) bekommen jeweils rund 310 000 Euro.

Die bundesweiten Spieleinsätze für die Ziehung am Sonnabend lagen bei rund 77,6 Millionen Euro und damit 11 Prozent über dem Spieleinsatz der vorangegangenen Sonnabendziehung.

ddp