Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Ryanair-Flugzeuge zusammengestoßen
Nachrichten Panorama Ryanair-Flugzeuge zusammengestoßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 29.06.2014
Auf dem Flughafen Londen-Stansted sind am Sonnabend zwei Ryanair-Flugzeuge zusammengestoßen. Quelle: dpa
Anzeige
London

Zwei Ryanair-Flugzeuge mit Passagieren an Bord sind auf dem Flughafen London-Stansted aneinandergestoßen. Eine Boeing 737 mit Ziel Warschau habe am frühen Samstagmorgen mit einem gerade gelandeten Flugzeug vom gleichen Typ aus Frankfurt Hahn „Kontakt gehabt“, sagte ein Sprecher der irischen Billig-Fluggesellschaft. Der Flügel des einen Flugzeugs habe dabei einen Teil des Hecks des anderen berührt. Fluggäste und Crew kamen mit dem Schrecken davon, es wurde niemand verletzt.

Der eine Pilot war gerade dabei, das aus Frankfurt Hahn gekommene Boeing auf den Parkplatz zu lenken, der andere wollte ausparken und Richtung Startbahn fahren. Die Polizei habe bei beiden routinemäßig einen Atemalkohol-Test gemacht, sagte der Sprecher, es habe aber nichts zu beanstanden gegeben. Die Fluggäste Richtung Warschau konnten etwa drei Stunden später in einem anderen Flugzeug starten. Ryanair entschuldigte sich für den Zwischenfall. Wie viele Passagiere in den Maschinen waren, war unklar.

Anzeige

dpa

28.06.2014
28.06.2014
Panorama Prostituierte beklagen Turnier-Verlauf - „Die WM hat uns ruiniert!“
28.06.2014