Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Die Angstnacht von München
Nachrichten Panorama Die Angstnacht von München
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 23.07.2016
Polizisten und Polizeifahrzeuge stehen in München (Bayern) vor dem Hauptbahnhof. Quelle: dpa
Anzeige
  • Am Olympia-Einkaufszentrum in München sind Schüsse gefallen.
  • Es gab mindestens zehn Tote und mehrere Verletzte. Womöglich ist auch ein Täter tot.
  • Ein Großaufgebot der Polizei ist vor Ort. 
  • Nach dem Attentat sind drei Täter mit "Langwaffen" auf der Flucht.
  • Die Polizei hat die Menschen aufgerufen, in ihren Wohnungen zu bleiben.
  • Die Landeshauptstadt München hat den "Sonderfall" wegen einer "Amoklage" ausgerufen.
  • Der Nahverkehr in München wurde eingestellt. Auch der Hauptbahnhof wurde gesperrt.
  • Die Polizei geht von einem Terroranschlag aus.
Bei einer Schießerei im Olympia-Einkaufszentrum in München sind offenbar mehrere Menschen ums Leben gekommen.

dpa/RND/frs

22.07.2016
Panorama Royaler Nachwuchs feiert Geburtstag - Prinz George verzückt auf neuen Fotos
22.07.2016