Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Schweres Erdbeben erschüttert Georgien - keine Schäden
Nachrichten Panorama Schweres Erdbeben erschüttert Georgien - keine Schäden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 08.09.2009
Ein schweres Erdbeben hat in der Nacht zu Dienstag Georgien erschüttert.
Ein schweres Erdbeben hat in der Nacht zu Dienstag Georgien erschüttert. Quelle: ddp
Anzeige

Nach Angaben eines Sprechers des georgischen Innenministeriums lag das Epizentrum 156 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Tiflis in einer Gebirgsregion an der Grenze zu Russland und dem abtrünnigen Gebiet Süd-Ossetien. Offenbar gab es keine Schäden.

Das Ministerium stehe in Kontakt mit den örtlichen Behörden, sagte der Sprecher. Die Erdstöße waren bis Tiflis zu spüren, dort bebten im Zentrum die Gebäude. Im vergangenen Jahr waren bei einem schweren Beben in der Kaukasusregion 13 Menschen getötet und mehr als hundert weitere verletzt worden.

afp