Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Sechs Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in der Nazca-Wüste
Nachrichten Panorama Sechs Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in der Nazca-Wüste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 03.10.2010
Anzeige

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges in Peru sind vier britische Touristen und zwei einheimische Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Das Flugzeug war nach Polizeiangaben am Samstag (Ortszeit) über den berühmten Wüstenzeichnungen von Nasca unterwegs, als es bei dem Versuch einer Notlandung in einem Feld zerschellte. Die bis zu 2000 Meter langen Linien in der rund 460 Kilometer südlich von Lima gelegenen Nasca-Wüste zeigen verschiedene Tiere wie Affen, Spinnen, Vögel oder Fische, geometrische Formen und zahlreiche andere Motive. Sie entstanden vor rund 2500 Jahren, ihre Bedeutung ist bis heute rätselhaft.

Immer wieder sterben in der Gegend Touristen bei Flugzeugabstürzen, da die Anbieter von Rundflügen die Sicherheitsbestimmungen nicht immer einhalten. Im Februar kamen vier Peruaner und drei Chilenen ums Leben. 2008 starben fünf französische Touristen bei einem Flugzeugabsturz.

Anzeige

afp