Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Skandalnudel Lady Gaga singt vor der Queen
Nachrichten Panorama Skandalnudel Lady Gaga singt vor der Queen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 08.12.2009
Verbeugung: Lady Gaga weis sich vor der Queen zu benehmen.
Verbeugung: Lady Gaga weis sich vor der Queen zu benehmen. Quelle: afp
Anzeige

Für die Queen kann sich die gerne provokant auftretende Sängerin Lady Gaga auch in Zurückhaltung üben: In ein bodenlanges knallrotes PVC-Kleid gehüllt, legte die Skandalnudel am Montagabend einen relativ konservativen Auftritt vor der britischen Königin im englischen Blackpool hin. „Guten Abend Blackpool. Lasst mich hören, wie Ihr mit Euren Juwelen rasselt“, begrüßte Lady Gaga das Publikum im Opernhaus, bevor sie sich ans Klavier begab.

Vor Queen Elizabeth II. durfte Lady Gaga dann auch nicht symbolisch Selbstmord begehen. Sie habe eigentlich ihre blutige Suizidnummer von den MTV Video Music Awards wiederholen wollen, sagte die New Yorkerin der Zeitung „Daily Mirror“. Ihr sei aber mitgeteilt worden, dass der Messerstich nicht angemessen sei. Die 23-Jährige hegt wegen der Vorgaben aber keinen Groll gegen die englische Regentin. „Ich bin ein riesiger Fan der Queen“, sagte Lady Gaga. Sie habe sogar ihren Hofknicks geprobt.

Bei dem Konzert waren auch die Sänger Anastacia, Miley Cyrus, Michael Bublé, Bette Midler sowie Whoopi Goldberg aufgetreten.

afp/ddp