Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Spanische Weihnachtslotterie
Nachrichten Panorama Spanische Weihnachtslotterie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 22.12.2010
195 Lotterieteilnehmer haben jeweils drei Millionen Euro gewonnen. Quelle: dpa
Anzeige

Die traditionelle Weihnachtslotterie ist eine der größten und ältesten Lotterien der Welt.

Der Hauptgewinn, genannt „El Gordo“ (der Dicke), beträgt drei Millionen Euro. Er wird 195 Mal ausgezahlt. Insgesamt werden fast 1800 Gewinne ausgeschüttet. Die diesjährige Ziehung ist die letzte, die unter alleiniger Regie des Staates vorgenommen wird. Die spanische Regierung hatte beschlossen, die staatliche Lotteriegesellschaft teilweise zu privatisieren.

Anzeige

Die Anfänge der spanischen Weihnachtslotterie gehen auf das Jahr 1763 zurück. In der heutigen Form wird sie seit 1812 ausgespielt. Den Namen „Weihnachtslotterie“ erhielt sie 1892.

Besonders gut meinte die Glücksgöttin Fortuna es mit der Region Katalonien. In der Gegend um Barcelona war ein großer Teil der Lose verkauft worden, die den Hauptgewinn erhielten. Der „Dicke“ entfiel auf die Lose mit der Nummer 79.250.

dpa