Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Spielberg und Streisand mit Freiheitsmedaille geehrt
Nachrichten Panorama Spielberg und Streisand mit Freiheitsmedaille geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 25.11.2015
Steven Spielberg und Barbra Streisand zeigen glücklich ihre Freiheitsmedaillen. Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Es ist die höchste zivile Auszeichnung der USA: Nun halten sie auch Barbra Streisand (73) und Steven Spielberg (68) in ihren Händen. US-Präsident Barack Obama verlieh die Freiheitsmedaille, die Medal of Freedom, am Dienstagabend (Ortszeit) im Weißen Haus an insgesamt 13 Persönlichkeiten.

Neben der Sängerin und dem Regisseur wurden unter anderem auch die Musiker James Taylor sowie Gloria und Emilio Estefan ausgezeichnet, außerdem Vertreter der Nasa, Umweltschützer und Politiker. Der in den USA legendäre Baseballspieler Yogi Berra erhielt die Ehrung postum. "Wir zeichnen hier absolut außergewöhnliche Menschen aus", sagte ein gelöster Obama.

Anzeige

"Stimme wie flüssige Diamanten"

In Zeiten sinkender Beliebtheitswerte genoss der Präsident die fröhliche Zeremonie sichtlich. "Mein Tag war schon ziemlich busy", sagte Obama, der am Vormittag unter anderem den französischen Präsidenten François Hollande getroffen hatte, "aber das hier ist die wirklich angenehme Seite von Beschäftigtsein".

Streisand, im schwarzen Hosenanzug geschmückt mit einer gewaltigen Perlenkette, saß neben Spielberg. Obama nannte sie "eine globale Sensation" mit einer "Stimme wie flüssige Diamanten". Zu Spielberg sagte Obama, sollte dem unendlich schöpferischen Regisseur einmal der Stoff ausgehen: Es gebe da ja auch noch einen gut aussehenden US-Präsidenten.

dpa

Panorama Dankesgeste wird zum Internethit - Syrer verteilt Essen an Obdachlose
25.11.2015
Panorama Haushaltsnahe Dienstleistungen - Dogsitter sind von der Steuer absetzbar
25.11.2015
Panorama Entertainerin stirbt im Krankenhaus - "Jacob Sister" Johanna ist tot
25.11.2015