Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Tote Schülerin aus Kassel hatte Schweinegrippe
Nachrichten Panorama Tote Schülerin aus Kassel hatte Schweinegrippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 08.11.2009
Die Bereitschaft zur Impfungen steigt derzeit deutschlandweit. Quelle: ddp/Archiv
Anzeige

Die 15-Jährige starb nach Angaben des Kasseler Gesundheitsamtes vom Sonnabend an den Folgen einer Herzmuskelentzündung. Es sei noch unklar, ob das Virus nachweislich die Ursache der Herzerkrankung war. Es müssten weitere Untersuchungen vorgenommen werden.

In seltenen Fällen könnten Grippeviren aber Herzmuskelentzündungen verursachen, sagte Gesundheitsamtsleiterin Karin Müller. Die 15-jährige Schülerin war am Donnerstag in einem sehr kritischen Zustand im Klinikum Kassel aufgenommen worden. Sie verstarb den Angaben zufolge innerhalb weniger Stunden.

Anzeige

ddp

Mehr zum Thema

Nach dem "Run" auf die Arztpraxen gehen den Ärzten in Niedersachsen die Impfstoffdosen gegen die Schweinegrippe aus.

06.11.2009

Ein mit dem Schweinegrippenvirus infizierter Berliner ist verstorben. Bei dem 40-Jährigen war an diesem Mittwoch der AH1N1-Test („Neue Influenza“) positiv ausgefallen, wie eine Sprecherin der Senatsgesundheitsverwaltung mitteilte.

04.11.2009
Panorama Mehr Neuerkrankungen - Nachfrage nach Impfungen steigt

Die Neuerkrankungen bei der Schweinegrippe nehmen in Niedersachsen und Bremen weiterhin zu. Zumindest im kleinsten Bundesland Deutschlands steigt zudem die Zahl der Impfungen. Auch in Niedersachsen sprach die Kassenärztliche Vereinigung (KVN) von einer steigenden Nachfrage.

20.11.2009