Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Totgeglaubte taucht nach 42 Jahren wieder auf
Nachrichten Panorama Totgeglaubte taucht nach 42 Jahren wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 16.10.2015
Die 3-D Büste der toten Frau, die damals irrtümlicherweise für Betsy Langjahr gehalten wurde. Quelle: Youtube/69 News
Anzeige
Reading

1973 hatte die Polizei in Pennsylvania eine Frauenleiche gefunden und diese als Betsy Langjahr identifiziert. Der Fall wurde ad acta gelegt - bis jetzt heraus kam, dass Langjahr noch lebt.

Die damals 16-Jährige war im September 1973 aus einem Heim für schwer erziehbare Jugendliche geflohen. Am 9. Oktober fanden Wanderer in einem  120 Kilometer entfernten Waldstück die nackte, verwesende Leiche eines Teenie-Girls. Haarfarbe und Größe passten zu Langjahr. Für die Polizei war der Fall damals geklärt – bis die inzwischen 58-jährige "Tote" am Dienstag in der Nähe von Philadelphia "polizeilich erfasst wurde". Polizeisprecher Nathan Trate: "Wir haben damals einen Fehler gemacht. Jetzt haben wir das Problem, dass wir bei der Identifizierung der Frauenleiche wieder ganz von vorne anfangen müssen." Immerhin mit modernster Technik. Forensische Anthropologen haben mit Hilfe von Computersoftware eine 3-D Büste der toten Frau erstellt und die Bevölkerung um Hilfe gebeten.

Von Dierk Sindermann

16.10.2015
Panorama "Es ist gegen Regeln verstoßen worden" - Klinik manipulierte bei Herztransplantationen
16.10.2015
16.10.2015