Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Unbekannte fällen geschmückten Maibaum mit Motorsäge
Nachrichten Panorama Unbekannte fällen geschmückten Maibaum mit Motorsäge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 01.05.2011
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige

„Irgendwelche Idioten haben unseren Baum abgesägt“, sagte Ortsbrandmeister Carsten Piassek. Die Gemeinde hatte den Baum erst Samstagabend während einer kleinen Feier aufgestellt.

Nun liegt der Maibaum auf dem Rasen. In einer Höhe von knapp 1,5 Metern wurde er vermutlich mit einer Motorsäge durchtrennt. Der Polizei ist ein ähnlicher Fall aus den vergangenen Jahren nicht bekannt. Piassek sagte: „Wir haben jetzt Strafanzeige gegen unbekannt gestellt - wegen Sachbeschädigung. Das Material ist nicht so wertvoll, aber es wurde viel Arbeitszeit in den Baum investiert. Der örtliche Malermeister hat mehrere Tage daran gesessen.“

Spaßvögel hatten sich schon im vergangenen Jahr einen ähnlichen üblen Scherz erlaubt. Da wurde das Osterfeuer in Varlosen eine Nacht zuvor angezündet. „Unsere Osterfeuer sind traditionell immer am Samstag und letztes Jahr brannte unser Feuer schon Freitagnacht. Aber das war nicht so schlimm - wir haben gleich ein neues aufgebaut“, sagte der Ortsbrandmeister. Früher habe man das Feuer noch bewachen müssen, weil ein Wettbewerb zwischen den Dörfern geherrscht habe. Es ging darum, das Feuer des Nachbarn zu zerstören. „Doch wenn ich den Baum in Zukunft nachts bewachen muss, stelle ich keinen mehr auf.“

dpa