Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Vier Schwerverletzte bei Unfall auf A 2
Nachrichten Panorama Vier Schwerverletzte bei Unfall auf A 2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 18.09.2011
Bei einem Unfall auf der A 2 sind vier Menschen schwer verletzt worden. Quelle: Michael Thomas (Symbolbild)
Lauenau

Nach bisherigen Ermittlungen war der aus Polen kommende Peugeot gegen 6.40 Uhr mit seinen vier Insassen im Alter zwischen 27 und 50 Jahren auf dem rechten Fahrstreifen der A 2 in Richtung Dortmund unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle Lauenau übersah der Fahrer offenbar einen vorausfahrenden LKW und fuhr nahezu ungebremst auf den Sattelzug auf. Die Insassen des Peugeot erlitten allesamt schwerste Verletzungen. Während der 50-Jährige schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus kam, wurden seine Begleiter mit Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Bei ihnen kann Lebensgefahr derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Den Schaden an den beteiligten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 21.000 Euro. Die A 2 war für etwa eine halbe Stunde in Richtung Dortmund voll gesperrt.

Anzeige

r.