Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Vier Tote bei Flugzeugunglück in Ellwangen
Nachrichten Panorama Vier Tote bei Flugzeugunglück in Ellwangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 23.08.2009
Beim Zusammenstoß eines Hubschraubers mit einem Kleinflugzeug sind in Ellwangen vier Menschen ums Leben gekommen.
Beim Zusammenstoß eines Hubschraubers mit einem Kleinflugzeug sind in Ellwangen vier Menschen ums Leben gekommen. Quelle: ddp
Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Unglück gegen 15.20 Uhr zwischen Erpfental und dem Rötlen-Stausee, nur wenige hundert Meter von dem Fest entfernt. Für die Menschen am Boden bestand nach bisherigem Ermittlungsstand offenbar keine Gefahr.

Angaben der Polizei zufolge war die Veranstaltung auf dem Fluggelände bei Erpfental gut besucht. Ein Augenzeuge berichtete, er habe beobachtet, wie sich der Hubschrauber und die Cessna „sehr nahe“ kamen. Dann habe er sie aus den Augen verloren und wenig später einen Explosionsknall gehört.

Der Hubschrauber stürzte nach Angaben der Polizei nach dem Zusammenprall ab, fing beim Aufprall auf den Boden Feuer und brannte aus. Die Cessna wurde steuerungsunfähig und stürzte im Gleitflug ab. Alle vier Insassen des Hubschraubers - der Pilot und drei Fluggäste - kamen ums Leben. Der Pilot des Kleinflugzeugs wurde schwer verletzt.

Der Flugbetrieb beider Flugzeuge fand in Zusammenhang mit dem Flugplatzfest statt. Der Hubschrauber führte Rundflüge für Festgäste durch. Die Cessna hatte Fallschirmspringer abgesetzt und befand sich auf dem Rückflug zum Flugplatz.

ddp