Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Von Lkw überrollt: Unfallfahrer lässt sterbenden Radfahrer (70) liegen
Nachrichten Panorama Von Lkw überrollt: Unfallfahrer lässt sterbenden Radfahrer (70) liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 12.12.2018
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf einer Straße. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Bückeburg

Ohne sich um einen von ihm tödlich verletzten Radfahrer zu kümmern, ist ein Unfallfahrer in Bückeburg (Kreis Schaumburg) geflüchtet. Die Polizei fahnde mit Hochdruck nach dem Unbekannten und dessen Fahrzeug, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Der 70 Jahre alte Radfahrer war am späten Dienstagabend von anderen Verkehrsteilnehmern an einer Kreuzung der Bundesstraße 65 am Stadtrand von Bückeburg gefunden worden. Der aus dem benachbarten Obernkirchen stammende Mann war zu diesem Zeitpunkt bereits tot.

Nach den bisherigen Ermittlungen wurde der Radler angefahren, als er mit seinem Damenrad die Bundesstraße überqueren wollte. Der Mann sei wahrscheinlich von einem Fahrzeug mit hohem Aufbau angefahren worden, sagte der Polizeisprecher. Es habe sich vermutlich um einen Lkw gehandelt. Zum Unfallzeitpunkt sei die Ampelanlage an der beleuchteten Kreuzung in Betrieb gewesen. Ob der 70-Jährige vor dem Überqueren der Straße die Fußgängerampel aktiviert hatte, sei noch unklar.

Von RND/dpa