Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Wacken-Festival-Besucher tot in Zelt gefunden
Nachrichten Panorama Wacken-Festival-Besucher tot in Zelt gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 02.08.2013
Ein 50-jähriger Pole ist tot in seinem Zelt gefunden worden. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wacken

Der Tod eines 52 Jahre alten Festivalbesuchers hat das Wacken Open Air (W:O:A) nahe Itzehoe überschattet. Nach Angaben der Rettungskräfte wurde der Mann am Freitagmorgen alleine in seinem Zelt gefunden. Die Helfer seien zwar schnell bei ihm gewesen, hätten aber nichts mehr tun können. „Es gibt bislang keine Anzeichen auf Drogen- oder Alkoholmissbrauch“, sagte ein Sprecher am Nachmittag. Da die Polizei auch einen Unfall oder ein Verbrechen ausschließe, könnte der Mann auf natürliche Weise gestorben sein. Der polnische Staatsbürger soll nun in der Pathologie in Itzehoe untersucht werden.

Heino und Rammstein haben auf dem Wacken-Festival 75.000 Feierwütigen eingeheizt.

Auch im vergangenen Jahr hatte es einen Toten bei dem wohl weltgrößten Heavy-Metal-Festival gegeben: Er war auf einem Auto-Anhänger eingeschlafen und starb an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Solange keine weiteren Details zu dem neuen Fall bekannt seien, werde das Festival wie geplant weiterlaufen, erklärten die Veranstalter. Für den Abend standen unter anderem die heiß erwarteten Shows von Motörhead und Doro Pesch auf dem Programm. Die „Metal-Queen“ wollte in Wacken ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum feiern.

Anzeige

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) meldete mehr als 1900 Menschen, die während des Festivals medizinisch hätten versorgt werden müssen. Die Zahl der Kreislaufzusammenbrüche werde wohl noch zunehmen, sagte eine Sprecherin. Die Polizei zählte seit Donnerstag rund 80 Diebstähle, vor allem aus Zelten. Zwei mutmaßliche Diebe seien festgenommen worden. Zudem mussten zwei Männer das Gelände verlassen, weil sie mit einer Motorsäge hantiert hatten.

Die „Metalheads“ arrangierten sich so gut es ging mit den hohen Temperaturen. Allein am Morgen strömten knapp 2000 von ihnen in das örtliche Schwimmbad - und selbst eine Autowaschanlage war vor den Metal-Fans nicht sicher. Das 24. Wacken Open Air (W:O:A) endet in der Nacht zum Sonntag.

dpa

Mehr zum Thema

Das Wacken Open Air hat seinen ersten Höhepunkt hinter sich. Rammstein haben die Luft zum Brennen gebracht und nebenbei auch noch Schlagersänger Heino einen Auftritt vor den Metal-Fans beschert. Jetzt kommen Doro Pesch und Motörhead.

02.08.2013

Im kommenden Jahr gibt es ein neues Bandhighlight für Heavy-Metal-Fans: Die Band Rammstein wird beim Wacken 2013 als einer der Headliner auftreten. Das Festival ist bereits jetzt fast ausverkauft.

21.09.2012
Kultur Weltgrößtes Heavy-Metal-Festival startet - „Freu Dich, Du bist in Wacken“

In Wacken wird es laut. Mehr als 75.000 Feierwütige haben sich zum großen Heavy-Metal-Festival versammelt. Und auch die Show am ersten Tag soll groß werden: Rammstein und Deep Purple entern die Bühne. In der norddeutschen Provinz beginnt der Ausnahmezustand.

01.08.2013