Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Waldbrand bei Los Angeles durch Brandstiftung verursacht
Nachrichten Panorama Waldbrand bei Los Angeles durch Brandstiftung verursacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 04.09.2009
Der seit Tagen wütende Waldbrand in der Nähe von Los Angeles ist durch Brandstiftung verursacht worden. Quelle: afp
Anzeige

Das teilte die US-Forstverwaltung mit. Da bei den Bränden zwei Feuerwehrleute ums Leben kamen, leitete die Polizei auch Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung ein.

"Unsere Ermittlungen haben ergeben, dass der Brand kriminelle Ursachen hatte", sagte eine Behördenvertreterin in Los Angeles. Nach ihren Angaben ermittelt die Polizei des Bezirks Los Angeles auch wegen des Todes der beiden 47 und 35 Jahre alten Feuerwehrleute. Ihr Fahrzeug war am vergangenen Sonntag während ihres Einsatzes von der Straße abgekommen und den Bergabhang hinuntergestürzt. Die Frau des 35-Jährigen erwartet derzeit ihr erstes Kind. Nach Informationen des Fernsehsenders ABC7 sollen Angestellte der Forstverwaltung selbst hinter dem verheerenden Feuer stehen.

Anzeige

Der nach den Worten von Feuerwehrchef Jerry Meehan bisher größte Brand in der Geschichte des Bezirks war am 26. August im Angeles National Park nördlich der Millionenmetropole ausgebrochen. Die Flammen zerstörten bisher fast 60.000 Hektar Land. 64 Häuser verbrannten, tausende Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.

Dank sinkender Temperaturen und feuchterer Luft konnte die Feuerwehr am Mittwoch erstmals vorsichtig Entwarnung geben. Bis Donnerstag waren knapp 40 Prozent des Brands eingedämmt. Auch am Mount Wilson schien die Gefahr für das berühmte Observatorium sowie die Antennenmasten von Radio- und Fernsehstationen vorerst gebannt.

afp