Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Was wird aus Maria?
Nachrichten Panorama Was wird aus Maria?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 31.10.2013
Wie es mit der kleinen Maria weitergehen wird, wird vermutlich erst in mehreren Monaten entschieden. Quelle: dpa
Anzeige
Athen

Die Juristin vertritt das griechische Roma-Paar, bei dem die ungefähr Fünfjährige Mitte Oktober in Griechenland gefunden wurde. Leibliche Mutter des Kindes ist eine Bulgarin.

Die Frau will Maria zurückhaben. Dies wollen auch die selbst ernannten Zieheltern in Griechenland. Auch Bulgarien und Griechenland haben sich eingeschaltet: Die bulgarischen Behörden fordern die Rückgabe des Kindes an den bulgarischen Staat. Die griechische Justiz will in den kommenden Tagen entscheiden, ob das Kind in Griechenland bleibt. Zurzeit ist die kleine Maria in Obhut einer Kinderhilfsorganisation bei Athen.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema

Das Rätsel um Marias Mutter ist gelüftet. Eine Roma-Frau aus Bulgarien brachte das blonde Mädchen auf die Welt. Die Mutter ließ ihre Tochter bei anderen Roma in Griechenland. Gegen die Frau wird nun in Bulgarien ermittelt.

25.10.2013
Panorama Kindesentführung in Griechenland - Drei Festnahmen im Fall „Marie“

Wegen des Verdachts der Kindesentführung hat die griechische Polizei auf der Ägäis-Insel Lesbos drei Personen festgenommen. Es handele sich um drei Personen im Alter von 51, 19 und 21 Jahren, zwei Frauen und einen Mann, berichtete die Nachrichtenagentur ANA-MPA am Mittwoch.

23.10.2013

Das Ehepaar, bei dem in Griechenland die mutmaßlich entführte kleine Maria entdeckt wurde, mussten am Montag vor dem Haftrichter der Stadt Larissa aussagen. Unterdessen haben zahnärztliche Untersuchungen ergeben, dass das kleine Mädchen mindestens fünf Jahre alt ist.

21.10.2013
Panorama Kampf gegen Jugendkriminalität - Hannover will Alkoholverkauf einschränken
31.10.2013
31.10.2013
31.10.2013