Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Wohnwagen wird vom Wind über Klippe geschleudert – Frau stirbt
Nachrichten Panorama Wohnwagen wird vom Wind über Klippe geschleudert – Frau stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 19.09.2018
Der britische Wetterdienst warnte vor hohen Wellen an der Küste Irlands durch Sturm Ali. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Clifden

Starker Wind hat einen Wohnwagen über eine Klippe im Westen Irlands geweht - eine Frau in dem Caravan kam ums Leben. Wie die irische Polizei mitteilte, wurde die Leiche der Frau, die zwischen 50 und 60 Jahre alt sein soll, unterhalb der mutmaßlichen Unglücksstelle am Strand entdeckt. Auf Fotos war ein schwer beschädigter Wohnwagen zu sehen.

Fotos und Videos zeigen den zerstörten Wohnwagen in Irland

Anzeige

Dem Fernsehsender RTE zufolge schlief die Frau, als ihr Wohnwagen am Mittwochmorgen vom Wind erfasst wurde. Es soll sich um eine Touristin gehandelt haben. Über die Nationalität der Frau war zunächst nichts bekannt. Das Unglück ereignete sich nahe der Stadt Clifden in der Grafschaft Galway.

Irland: Sturm Ali mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern unterwegs

Sturm Ali fegt derzeit mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern pro Stunde über Irland und Teile Großbritanniens. Der britische Wetterdienst warnte vor hohen Wellen an der Küste und vor Gefahren, die von beschädigten Bäumen oder Gebäuden ausgehen.

Von RND/dpa

Anzeige