Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zahl der Toten nach russischem Kraftwerksunglück auf 64 gestiegen
Nachrichten Panorama Zahl der Toten nach russischem Kraftwerksunglück auf 64 gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 22.08.2009
Mindestens 64 Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben.
Mindestens 64 Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben. Quelle: ALEXANDER NEMENOV/AFP
Anzeige

Die Chancen, sie lebend zu bergen, wurden vom Katastrophenschutz bereits als gering eingestuft. Bei einem Besuch am Unglücksort hatte am Freitag auch der russische Ministerpräsident Wladimir Putin gesagt, dass die Vermissten nicht mehr lebend gefunden werden könnten.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde die Katastrophe vom Montag durch einen technischen Fehler ausgelöst. Nach offiziellen Angaben wurde ein Turbinenraum des Kraftwerks im sibirischen Sajano Schuschenskaja von Wassermassen regelrecht geflutet, rund hundert Menschen gerieten in die Fluten.

afp