Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zehn Tonnen Chemikalien bei Ludwigshafen in Rhein geflossen
Nachrichten Panorama Zehn Tonnen Chemikalien bei Ludwigshafen in Rhein geflossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 22.06.2009
Anzeige

Der Austritt sei gestoppt worden, die Werksfeuerwehr habe das Wasser aus dem betroffenen Kühlwasserkanal abgepumpt und leite es in die Kläranlage.

Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, teilte das Umweltministerium mit. Trotzdem seien die Rheinanlieger vorsorglich informiert worden, wie es der internationale Warn- und Alarmplan Rhein vorsehe. HPN wird als leicht wassergefährdend eingestuft und kann in hoher Konzentration die Augen reizen.

ddp