Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zwei Kleinkinder und ihre Eltern sterben bei Wohnhausbrand
Nachrichten Panorama Zwei Kleinkinder und ihre Eltern sterben bei Wohnhausbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 31.08.2009
In diesem Haus in Schwelm starben vier Menschen.
In diesem Haus in Schwelm starben vier Menschen. Quelle: ddp
Anzeige

Wie Polizei und Feuerwehr mitteilten, wurden zwei weitere Kinder von einem Nachbarn gerettet. Die Brandursache blieb zunächst unklar.

Ein Nachbar war gegen drei Uhr morgens wach geworden, weil zwei Kinder der Familie um Hilfe riefen. Als es ihm nicht gelang, in das brennende Einfamilienhaus zu gelangen, rettete er den vierjährigen Jungen und seine sechs Jahre alte Schwester über eine Dachterrasse.

Die alarmierte Feuerwehr entdeckte kurz darauf vor dem Haus die schwer verletzte Mutter der Kinder und ihren Lebensgefährten. Beide waren in Panik aus dem ersten Obergeschoss des Hauses gesprungen. Die 24-Jährige starb noch am Unglücksort, ihr gleichaltriger Partner kurz darauf im Krankenhaus. In dem Gebäude entdeckte die Feuerwehr die Leichen zweier Jungen im Alter von einem und drei Jahren. Die zwei überlebenden Kinder erlitten leichte Rauchvergiftungen. Sie werden nun von Seelsorgern betreut.

Die Familie war erst vor rund zwei Wochen in das Haus gezogen. Laut einem Feuerwehrsprecher trug vermutlich die Bauart des Gebäudes - ein älteres, anderthalbgeschossiges Holzhaus - zur schnellen Ausbreitung der Flammen bei. Brandsachverständige sollten am Montag ihre Arbeit aufnehmen. Auch die Staatsanwaltschaft Hagen wurde routinemäßig eingeschaltet. Der Sachschaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.

ddp