Menü
Anmelden
Wetter heiter
26°/ 17° heiter
Nachrichten Politik Deutschland / Welt
"Das Kanzleramt ist kein Übungsplatz", sagt SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich.

Rolf Mützenich dringt darauf, in der Corona-Pandemie das Impftempo zu erhöhen. Wenn die Menschen nicht zur Impfung kämen, müsse die Impfung zu den Menschen kommen, fordert der SPD-Fraktionschef im RND-Interview. Dort verrät er zudem, welche Schritte bei der Bewältigung der Folgen der Unwetterkatastrophe aus seiner Sicht jetzt entscheidend sind.

26.07.2021
Anzeige

Deutschland und Tschechien haben in der vorigen Woche ein Abkommen unterzeichnet. Es soll die Elbe durch eine Vertiefung schiffbarer machen. Der grüne Bundesgeschäftsführer Michael Kellner sagt, dies stehe dem Hochwasserschutz entgegen.

26.07.2021

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

SPD-Fraktionschef Mützenich warnt vor einer vierten Corona-Welle und will deshalb das Impftempo erhöhen. Konkret fordert er zum Beispiel Impfmobile an Plätzen, wo junge Menschen sich abends treffen: „Wenn die Menschen nicht zur Impfung kommen, dann muss die Impfung zu den Menschen kommen“.

26.07.2021

Für eine Herdenimmunität müssten sich noch mehrere Millionen Deutsche impfen lassen. Deshalb diskutiert die Politik, welche Strategien zu einer höheren Impfbereitschaft führen könnten. Bundesinnenminister Seehofer sagt, es brauche mehr Freiheiten für Geimpfte.

25.07.2021

Wegen der Corona-Pandemie hat der Bund weniger Einnahmen und höhere Ausgaben. Deshalb sagt CDU-Chef Armin Laschet, dass er stabile Staatsfinanzen und keine unseriösen Versprechen wolle. Sollte es aber dennoch Steuersenkungen geben, würden kleine und mittlere Einkommen entlastet werden.

25.07.2021
Anzeige

Am 6. Januar hatten Trump-Anhänger das Kapitol in Washington gestürmt. Ein Ausschuss soll die Hintergründe untersuchen. Die Demokratin Nancy Pelosi hat nun einen zweiten Trump-Kritiker aus den Reihen der Republikaner in das Gremium berufen.

25.07.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Tunesien hat wegen hoher Corona-Zahlen wieder Lockdowns und andere Auflagen verhängt. Tausende Demonstranten sind nun auf die Straße gegangen, um gegen die Regierung zu protestieren. Einige stürmten dabei die Büros der islamisch-konservative Partei, der stärksten Kraft im Parlament.

25.07.2021

Bis zur Bundestagswahl sind es noch zwei Monate. Trotzdem ist die Entscheidung aus Sicht von FDP-Chef Lindner schon gefallen. Die Regierungsbildung werde nahezu sicher an die CDU gehen.

25.07.2021

Annalena Baerbock startete mit herausragenden Umfragewerten in den Wahlkampf. Doch nach mehreren Ausrutschern liegt nun CDU-Kandidat Laschet vorn. Jetzt hat die Grünen-Kanzlerkandidatin in einem Interview das N-Wort verwendet. Auf Twitter erklärt sie den Kontext und bittet um Entschuldigung.

25.07.2021

Die Corona-Zahlen steigen, die Impfbereitschaft sinkt. Politiker diskutieren nun, welche Anreize die Impfquote steigern könnten. So fordert Robert Habeck (Grüne) mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene - Karl Lauterbach (SPD) sieht das ähnlich.

25.07.2021

Meistgelesen in Politik

Karikatur des Tages

Mehr erfahren