Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 9° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland / Welt
Autos und Busse stauen sich am Alexanderplatz Ecke Karl-Liebknecht-Straße. Links parkende Autos.

In Berlin wird eine City-Maut nach Londoner Vorbild diskutiert. Denn viele Bürger leiden unter Staus, schlechter Luft und Verkehrslärm. Der Deutsche Städtetag zeigt sich aufgeschlossen. Doch bei den Diskussionen gibt es einen Knackpunkt.

09:43 Uhr

Rechtspopulistische Einstellungen sind in der Bevölkerung fest verankert. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Die Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern sind demnach ebenfalls gewachsen – und Politiker werden von vielen nur als Marionetten anderer Mächte gesehen.

09:33 Uhr

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Lange war es still um Hillary Clinton. 2016 unterlag sie Donald Trump im US-Präsidentschaftswahlkampf. Doch nun meldet sie sich zu den brisanten Mueller-Ermittlungen zu Wort – und gibt ihren Demokraten in einem Gastbeitrag konkrete Handlungsempfehlungen.

08:34 Uhr

Die künftige Generalsekretärin der FDP, Linda Teuteberg, entkräftigt die harte Kritik von Parteichef Christian Lindner gegenüber den Demonstranten von „Fridays for Future“. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) stellt sie zudem heraus, was sie als Brandenburgerin für den Osten tun will.

08:23 Uhr

Kremlchef Wladimir Putin und Nordkoreas Machthaber Kim Jong sind zu ihrem ersten Gipfeltreffen zusammengekommen. Bei dem Treffen soll es vor allem um das nordkoreanische Atomprogramm gehen.

09:26 Uhr

Die Arbeitgeber sehen die Rente mit 63 als schwere Hypothek für den Arbeitsmarkt. Das mag sein. In Wahrheit versucht die Wirtschaft mit ihrer Kritik aber von Versäumnissen an anderer Stelle abzulenken, kommentiert Rasmus Buchsteiner.

05:00 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Über die Rückkehr von Wölfen wird in Deutschland politisch heftig gestritten. Nun hat auch die „New York Times“ das Thema aufgenommen – leicht zynisch. Die Zeitung zieht Vergleiche zwischen der Flüchtlingskrise und der Wolfsrückkehr – und schneidet sie mit Fakten gegen.

24.04.2019

Die Deutsche Bank hat einem Medienbericht zufolge Daten von Donald Trump an eine New Yorker Behörde übergeben. Das deutsche Kreditinstitut soll dem US-Präsidenten Kredite in Milliardenhöhe gewährt haben.

24.04.2019

Wie kaum ein Zweiter wütet und hetzt der US-Präsident auf Twitter über Gegner und Andersdenkende. Niemand ist vor ihm sicher – und jetzt nicht einmal mehr Twitter.

24.04.2019

Mit nur 15 Jahren schloss sich die Gymnasiastin aus Konstanz 2013 dem IS an. Jetzt muss sich Sarah O. in Deutschland vor Gericht verantworten – unter anderem wegen Sklavenhaltung.

24.04.2019

Meistgelesen in Politik

Karikatur des Tages

Mehr erfahren