2018 wurden mehr Kinder sexuell missbraucht
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Sexueller Missbrauch bei Kindern: 2018 mehr Taten angezeigt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Sexueller Missbrauch bei Kindern: 2018 mehr Taten angezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 03.04.2019
Auf dem Campingplatz Eichwald stehen vor der inzwischen eingezäunten Parzelle des mutmaßlichen Täters zwei Polizeibeamte. Auf dem Campingplatz in Lügde im Kreis Lippe waren Kinder für Pornodrehs missbraucht worden. Quelle: Guido Kirchner/dpa
Anzeige
Rostock

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland mehr minderjährige Opfer sexueller Misshandlungen registriert worden als noch 2017. Laut der neuen polizeilichen Kriminalstatistik des Bundeskriminalamts wurden 2018 insgesamt 13 683 Kinder als Opfer sexuellen Missbrauchs erfasst. Im Jahr zuvor waren es 12 850.

Der Chef der Deutschen Kinderhilfe, Rainer Becker, sagte, sexuelle Gewalt gegen Kinder sei nicht völlig zu verhindern. Die Öffentlichkeit müsse stark sensibilisiert werden, denn solche Misshandlungen seien nicht leicht zu erkennen.

Anzeige

„Alle Berufsgruppen, die mit Kindern arbeiten, müssen qualifiziert werden, Hinweise und Signale von Kindern, wie Verhaltensänderungen, frühzeitig zu erkennen.“ Denn je früher sexuelle Gewalt erkannt wird, desto schneller und umfassender könne einem Kind geholfen werden, sagte er.

Lesen Sie auch: Missbrauchsfall Lügde: Jugendamt hatte schon früh Hinweise auf Pädophilie

Von RND/dpa/ngo

Anzeige