Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt 37 Tote bei Anschlag in Beirut
Nachrichten Politik Deutschland / Welt 37 Tote bei Anschlag in Beirut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 12.11.2015
Das Entsetzen ist groß: Bei den Selbstmordattenten in Beirut starben 37 Menschen. Quelle: afp
Anzeige

Die Attacken ereigneten sich am Donnerstag in dem südlichen Beiruter Stadtteil Burdsch al-Baradschneh, wo die radikal-islamischen Schiitenpartei Hisbollah stark ist. Laut offizieller Nachrichtenagentur NNA kam es im Abstand von fünf Minuten und 150 Metern zu den Explosionen. Nach Informationen von LBC waren insgesamt vier Selbstmordattentäter in der Gegend unterwegs, einer sei jedoch geflüchtet, ein weiterer getötet worden, bevor er seinen Sprengsatz zur Detonation bringen konnte.

Bei zwei Selbstmordattenten in Beirut sind 37 Menschen gestorben und mehr als 180 verletzt worden.

In den vergangenen zwei Jahren hat es bereits ähnliche Attacken gegeben. Der Libanon steckt auch wegen des syrischen Bürgerkriegs in einer schweren politischen Krise. Hisbollah-Milizionäre kämpfen im Nachbarland an der Seite des Regimes von Präsident Baschar al-Assad. Libanesische Sunniten unterstützen wiederum die Rebellen.

Anzeige

dpa/Afp