Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Merkel wirbt für Juncker als Kommissionspräsident
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Merkel wirbt für Juncker als Kommissionspräsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 04.06.2014
Bundeskanzlerin Angela Merkel sichert Jean-Claude Juncker erneut ihre Unterstützung zu. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

In den Gesprächen mit ihren europäischen Kollegen weise sie darauf hin, dass sie sich für die Wahl Junckers zum nächsten Präsidenten der Europäischen Kommission „mit der notwendigen qualifizierten Mehrheit“ einsetze. „Und so tut dies auch die ganze Bundesregierung“, sagte Merkel am Mittwoch in ihrer Regierungserklärung im Bundestag.

Die Vorbehalte von Mitgliedsstaaten wie Großbritannien gegen Juncker teile sie nicht. Den Kritikern Großbritanniens sage sie aber: „Ich halte es für grob fahrlässig, ja eigentlich für inakzeptabel, mit welcher Lockerheit manche darüber sprechen, dass es doch eigentlich gleichgültig sei, ob Großbritannien nun zustimme oder nicht. Mehr noch, ob Großbritannien Mitglied bleibe oder nicht - nach dem Motto: Reisende soll man nicht aufhalten.“

Anzeige

Großbritannien sei „wahrlich kein bequemer Partner“, sagte Merkel. Das Land habe von Europa viel bekommen, Europa aber umgekehrt auch viel gegeben, warb die Kanzlerin für ihren Kurs, im Streit um Juncker Einvernehmen mit London zu suchen.

dpa

Mehr zum Thema
Deutschland / Welt Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten - Merkel legt sich auf Juncker fest

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich festgelegt: Sie sprach sich auf dem Katholikentag in Regensburg für den Europawahl-Sieger Jean-Claude Juncker als neuen EU-Kommissionspräsidenten aus.

30.05.2014

Bei der Europawahl entschieden die Bürger auch über Spitzenkandidaten der Parteien. Es gab mit dem Luxemburger Juncker einen klaren Sieger. Ob er aber am Ende wirklich Kommissionschef wird, bleibt fraglich.

28.05.2014

Die Konservativen haben die Europawahl gewonnen - und beanspruchen den Posten des EU-Kommissionschefs. Nun bekommt ihr Kandidat Juncker Rückendeckung aus dem Parlament. Doch der Postenpoker ist erst eröffnet.

27.05.2014
04.06.2014
04.06.2014