Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Bremer Schulden prägen Koalitionsverhandlungen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Bremer Schulden prägen Koalitionsverhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 04.06.2015
Der designierte Regierungschef für das Bundesland Bremen/Bremerhaven, Carsten Sieling (links, SPD), trifft zusammen mit dem SPD-Landesvorsitzenden Dieter Reinken am Tagungsort in Bremen zu der ersten Koalitionsverhandlung mit den Grünen nach der Wahl der Bremischen Bürgerschaft (Landtag) ein. Quelle: Ingo Wagner/dpa
Anzeige
Bremen

Ergebnisse werden von der ersten Verhandlungsrunde noch nicht erwartet. Es soll aber ein Fahrplan für die weiteren Treffen festgelegt werden.

Neben den Vorsitzenden von SPD, Dieter Reinken , und Grünen, Henrike Müller und Ralph Saxe, sowie dem SPD-Bürgermeisterkandidaten Carsten Sieling sind unter anderen Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) und SPD-Fraktionschef Björn Tschöpe an den Gesprächen beteiligt. Der bisherige Grünen-Fraktionsvorsitzende Matthias Güldner hatte sich nach dem schlechten Abschneiden seiner Partei dagegen zurückgezogen.

Anzeige

Rot-Grün regiert seit 2007 im kleinsten Bundesland. Bei der Wahl am 10. Mai mussten beide Parteien herbe Verluste hinnehmen. Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) verzichtete einen Tag später auf eine weitere Kandidatur. Gemeinsam kommen SPD und Grüne auf eine Mehrheit von 44 der 83 Sitze in der Bürgerschaft.

Von Dpa