Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Studenten haben bald mehr Geld in der Tasche
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Studenten haben bald mehr Geld in der Tasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 19.12.2014
Foto: Studenten können sich im Herbst 2016 auf mehr Geld vom Staat freuen.
Studenten können sich im Herbst 2016 auf mehr Geld vom Staat freuen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der Bafög-Höchstsatz steigt im Herbst 2016 von 670 auf 735 Euro. Wohnzuschlag und Kinderbetreuungszuschlag werden überproportional gesteigert.

Es ist die erste Anhebung der Ausbildungsförderung nach sechsjähriger Pause. Mit Beginn 2015 übernimmt der Bund den Länderanteil an der Finanzierung. Die Länder, die bislang 35 Prozent der Bafög-Kosten zahlen, sparen dadurch jährlich rund 1,2 Milliarden Euro. Das Deutsche Studentenwerk (legte dem Bund nahe, das Bafög regelmäßig zu erhöhen.

dpa

Mehr zum Thema

Mehr Schüler und Studenten können Bafög bekommen, wenn die Politik Freibeträge anhebt. Geplant ist dies erst für Herbst 2016 - bis dahin werden nach Warnung der Grünen Zehntausende nicht mehr gefördert.

08.10.2014

So mancher angehende Studierende erhält seine Studienplatzzusage erst spät, etwa per Nachrückverfahren. Dann muss oft noch Bafög beantragt werden. Bafög-Antrag zu kümmern, zählt sicher nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen von Studenten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.10.2014

Das Bundeskabinett hat eine Reform der Ausbildungsförderung beschlossen - allerdings erst ab Herbst 2016. Einen Blick darauf, was sich dann beim Bafög ändern soll, bekommen Studierende hier.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.08.2014
Deutschland / Welt Anschlag auf Konservative Spaniens - Mann rast mit Auto in Parteizentrale
19.12.2014
Deutschland / Welt Edathy versus Hartmann - Aussage gegen Aussage
19.12.2014