Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt De Maizière bedauert falsche Tonlage bei Soldaten-Kritik
Nachrichten Politik Deutschland / Welt De Maizière bedauert falsche Tonlage bei Soldaten-Kritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 01.03.2013
Verteidigungsminister Thomas de Maizière
Verteidigungsminister Thomas de Maizière Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Am vergangenen Wochenende hatte der CDU-Politiker in einem Interview der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ gesagt, viele Soldaten seien „vielleicht geradezu süchtig nach Anerkennung“. „Hört einfach auf, dauernd nach Anerkennung zu gieren“, empfahl er. De Maizière löste damit einen Sturm der Empörung aus.

dpa

Mehr zum Thema

Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat mit seiner Kritik an der "Gier" der Soldaten nach Anerkennung einen Sturm der Entrüstung in der Bundeswehr ausgelöst.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.02.2013

Gut sechs Wochen nach Beginn des Bundeswehreinsatzes in der Türkei hat Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) erstmals die deutschen Raketenabwehrstaffeln besucht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.02.2013

Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) schließt nicht aus, dass der internationale Militäreinsatz in Mali länger dauern wird.Dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" sagte er: "Niemand kann heute sagen, ob der Einsatz in Mali ein, zwei oder drei Jahre dauern wird und welche Anforderungen die Lage in zwei Jahren stellt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.02.2013