Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt De Maizière besucht Pionierschule in Afghanistan
Nachrichten Politik Deutschland / Welt De Maizière besucht Pionierschule in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 13.11.2012
De Maiziere ist am frühen Montagmorgen zu einem unangekündigten Besuch in Afghanistan eingetroffen.
De Maiziere ist am frühen Montagmorgen zu einem unangekündigten Besuch in Afghanistan eingetroffen. Quelle: dpa
Anzeige
Masar-i-Scharif

Die Ausbildungsstätte in der Nähe des Bundeswehr-Hauptquartiers bei Masar-i-Scharif wird seit 2009 mit deutscher Hilfe aufgebaut. Derzeit entstehen dort 56 neue Gebäude für 700 Pionierschüler. Das Projekt wird mit 24 Millionen Euro aus deutschen Steuermitteln finanziert.

Deutschland will sich auch nach dem Ende des internationalen Kampfeinsatzes 2014 an der Ausbildung und Beratung der afghanischen Armee beteiligen. Wie viele Soldaten dafür zur Verfügung gestellt werden, ist aber noch unklar.

De Maizière war am Montag erstmals mit einem zivilen Regierungsflieger nach Masar-i-Scharif geflogen und hatte anschließend politische Gespräche in der afghanischen Hauptstadt Kabul geführt. Am Dienstag traf er in Masar-i-Scharif auch den Gouverneur der Provinz Balch, Mohammad Atta.

dpa