Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Deutschland sieht Schwarz-Rot
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Deutschland sieht Schwarz-Rot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 27.09.2013
Ob sie es schon damals ahnten? Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Parteichef Siegmar Gabriel tragen bei einer Grönlandreise im Jahr 2007 die Partei-Farben des Anderen. Quelle: dpa / Archiv
Anzeige
Berlin

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine große Koalition aus CDU/CSU und SPD. 58 Prozent befürworteten in einer am Freitag veröffentlichten Umfrage für das ZDF-"Politbarometer" eine schwarz-rote Regierung, jeder Vierte fände das schlecht. Für eine schwarz-grüne Koalition war knapp ein Drittel der Befragten (32 Prozent). Im ARD-"Deutschlandtrend" vom Freitag bekam eine große Koalition mit 48 Prozent ebenfalls die größte Zustimmung. In dieser Befragung plädierten nur 18 Prozent für Schwarz-Grün.

Auch den SPD-Anhängern wäre demnach die große Koalition am liebsten. In dieser Gruppe lag die Zustimmung für Schwarz-Rot bei 64 Prozent ("Politbarometer") und 56 Prozent ("Deutschlandtrend"). Allerdings meint jeder zweite Anhänger der Sozialdemokraten, dass die Rolle des Juniorpartners in einer schwarz-roten Regierung der SPD schaden würde, wie das "Politbarometer" ermittelte. Die Anhänger der Union waren in den Umfragen ebenfalls mehrheitlich dafür, dass die CDU/CSU gemeinsam mit der SPD regiert. Unbeliebt ist bei den Deutschen die rechnerisch mögliche Koalition aus SPD, Grünen und Linken.

Anzeige

Nur 22 Prozent der Befragten im "Politbarometer" findet das gut, eine große Mehrheit (67 Prozent) ist dagegen. Im "Deutschlandtrend" sprachen sich nur 16 Prozent für Rot-Rot-Grün aus. Die SPD hatte diese Möglichkeit vor der Bundestagswahl mehrfach ausgeschlossen. Allerdings ist laut "Politbarometer" fast die Hälfte (47 Prozent) der SPD-Anhänger dafür, dass sich die Sozialdemokraten langfristig für eine Zusammenarbeit mit der Linken öffnen.

Eine Minderheitsregierung ohne eigene Parlamentsmehrheit, wie sie sowohl die Union als auch SPD und Grüne bilden könnten, lehnt eine große Mehrheit der Befragten ebenfalls ab. 72 Prozent sind laut "Politbarometer" grundsätzlich dagegen, nur etwa jeder Fünfte (21 Prozent) befürwortet diese Möglichkeit. Dabei spielt es keine große Rolle, ob die CDU/CSU oder SPD und Grüne die Minderheitsregierung bilden würden.

dpa

Mehr zum Thema
Deutschland / Welt Entscheidungssuche bei SPD - Wird hier bald koaliert?

Wie entscheidet sich die SPD - für die Opposition oder eine Juniorpartnerschaft mit der Union von Kanzlerin Merkel? Erstmals sollen dazu die Mitglieder befragt werden. Heute Abend will die Partei in Berlin über Für und Wider der großen Koalition beraten.

27.09.2013

Die nächtliche Gesangseinlage der CDU mit dem Tote-Hosen-Hit "Tage wie diese" sorgt für Diskussionen. Die Düsseldorfer Band hatte sich zuvor gegen die Nutzung ihres Liedes durch Parteien im Wahlkampf verwahrt. Doch das hielt die siegestrunkenen Unionspolitiker nicht ab.

24.09.2013

Das Pokern geht weiter: SPD und Grüne fehlt noch der Mut, in eine Regierung mit Kanzlerin Merkel zu gehen. Jetzt empfehlen die rot-grünen Wunschpartner sich gegenseitig als Koalitionsoption.

25.09.2013
29.09.2013
Deutschland / Welt Knappster Bundestagswahlkreis - Essen wird neu ausgezählt
27.09.2013
Deutschland / Welt Entscheidungssuche bei SPD - Wird hier bald koaliert?
27.09.2013