Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Dokument in Hannover belegt: SA-Mann will beim Reichstagsbrand 1933 geholfen haben
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Dokument in Hannover belegt: SA-Mann will beim Reichstagsbrand 1933 geholfen haben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 26.07.2019
27. Februar 1933 – der Reichstag in Berlin in Flammen. Ein überraschendes Dokument aus Hannover könnte nun untermauern, was viele Historiker vermuten: Die Brandstiftung war keinesfalls die Tat eines einzelnen. Quelle: Stapleton Historical Collection
Hannover

Das Feuer brannte stundenlang; helle Flammen schlugen am Abend jenes 27. Februar 1933 aus der Kuppel des Reichstags in Berlin. Am Ende war der Ple...

Die AfD in Sachsen ist ihrem Ziel ein Stück nähergekommen. Sie darf wohl zumindest mit der Hälfte der Kandidaten zur Landtagswahl antreten. Eine endgültige Entscheidung steht allerdings noch aus.

25.07.2019

Einen Tag nach ihrer Vereidigung besucht Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Geltow bei Potsdam – und sendet eine klare Botschaft aus.

25.07.2019

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will öffentliche Gelöbnisse in Innenstädten zum Geburtstag der Bundeswehr. Es ist ein Zeichen der Anerkennung – und Verpflichtung zugleich, kommentiert Gordon Repinski.

26.07.2019