Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Erdogan kritisiert EU: Türkei akzeptiert keine „halbe Mitgliedschaft“
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Erdogan kritisiert EU: Türkei akzeptiert keine „halbe Mitgliedschaft“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 08.01.2010
Türkeis Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan Quelle: AFP
Anzeige

Sein Land werde sich nicht mit einer „halben Mitgliedschaft“ zufrieden geben, sagte Erdogan in seinem Gespräch mit Westerwelle in Ankara, wie türkische Medien am Freitag meldeten. Die Türkei werde als Mitglied der EU keine neue Lasten aufbürden, sondern Lasten übernehmen, sagte Erdogan den Berichten zufolge. Der Regierungschef bekräftigte auch, die in EU-Staaten lebenden Türken sollten sich in die dortigen Gesellschaften integrieren. Er sei aber gegen eine „Assimilierung“.

Den Berichten zufolge verwies Westerwelle bei dem Treffen mit Erdogan auf den Berliner Koalitionsvertrag, in dem sich die Regierungspartner zur Fortsetzung der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei bekennen. In dem Vertrag sei nicht von einer „privilegierten Partnerschaft“ unterhalb der Beitrittsschwelle die Rede, sagte Westerwelle demnach.

Anzeige

AFP