Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Erneut Terrorzelle in Marokko aufgeflogen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Erneut Terrorzelle in Marokko aufgeflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 05.01.2011
Anzeige

Die Sicherheitskräfte in Marokko haben nach eigenen Angaben erneut eine islamistische Terrorzelle zerschlagen, die Attentate in dem nordafrikanischen Land geplant haben soll. Nahe Amgala in der von Marokko besetzten Westsahara seien 27 mutmaßliche Mitglieder der Gruppe gefasst und ein Waffenarsenal sichergestellt worden, teilte das Innenministerium in der Nacht zum Mittwoch in Rabat mit.

Ziel der Gruppe sei es gewesen, eine Operationsbasis des Nordafrika-Ablegers des Terrornetzes Al-Kaida in dem Land einzurichten. Die Zelle sei von Mali aus gesteuert worden und habe in Marokko Anschläge mit Autobomben und Sprengstoffgürteln vor allem auf die Sicherheitskräfte geplant.

Anzeige

Erst Ende Dezember hatte das marokkanische Innenministerium die Zerschlagung einer anderen Terrorzelle bekanntgegeben. Damals waren sechs Verdächtige gefasst worden. Die Gruppe habe ausländische Einrichtungen und staatliche Institutionen in Marokko im Visier gehabt. Das nordwestliche Afrika gilt als ein wichtiges Operationsgebiet von Terrorgruppen, die Al-Kaida nahestehen.

dpa

Stefan Koch 05.01.2011
Alexander Dahl 04.01.2011