Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Griechenland erhält weitere 6,3 Milliarden Euro
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Griechenland erhält weitere 6,3 Milliarden Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 01.04.2014
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Athen

 Das Geld soll bis Ende April überwiesen werden. Nötig ist zuvor auch noch eine Zustimmung des Bundestags. Zwei weitere Raten in Höhe von jeweils einer Milliarde Euro werden an Auflagen geknüpft, wie Dijsselbloem sagte. Sie sollen demnach im Juni und Juli an die Regierung in Athen überwiesen werden, wenn Griechenland die Voraussetzungen erfüllt. "Griechenland war nicht nur unser Gastgeber, sondern auch unser Hauptthema", sagte der Eurogruppen-Chef nach der Sitzung. Die Hilfsmilliarden waren aufgrund schleppender Reformanstrengungen der Regierung in Athen seit Monaten blockiert. Die internationale Geldgeber-Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) unterbrachen ihre Prüfmission zwischenzeitlich, die Ungeduld der Eurogruppe nahm vernehmbar zu. Griechenland muss im Mai Schulden tilgen.

afp

Mehr zum Thema
Reisereporter Die Geheimnisse Griechenlands - Hellas setzt auf neue Nischen

Griechenland ist zurück: 2013 war für das krisengeschüttelte Land ein touristisches Rekordjahr. Jetzt sollen die unbekannten Seiten des Landes stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.

05.03.2014

Nach der Rückkehr ins Auswärtige Amt gehört Griechenland für Frank-Walter Steinmeier zu den ersten Stationen. Der Außenminister findet viel Lob - mahnt aber auch zu weiteren Reformen.

09.01.2014

Nach Abzug der Inflation verlieren Anleger auf dem Sparbuch oder dem Tagesgeldkonto Geld. Zwar legen die meisten Deutschen deshalb nicht weniger auf die hohe Kante – aber die Angst um die eigene Altersvorsorge ist groß.

17.11.2013