Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Haftbefehl gegen Schreiber eröffnet
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Haftbefehl gegen Schreiber eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 04.08.2009
Karlheinz Schreiber
Karlheinz Schreiber Quelle: Oliver Lang/afp
Anzeige

Das teilte der Präsident des Landgerichts Augsburg Herbert Veh am Dienstag mit. Schreiber war den Angaben zufolge in Begleitung eines Anwalts vor dem Ermittlungsrichter erschienen.

Der 75-Jährige war am Montag nach jahrelangem juristischen Tauziehen nach Deutschland ausgeliefert worden. Nach seiner Ankunft auf dem Münchner Flughafen wurde Schreiber in die Justizvollzugsanstalt nach Augsburg gebracht. Ihm drohen laut Staatsanwaltschaft bis zu 15 Jahre Haft.

Schreiber gilt als Schlüsselfigur in der CDU-Parteispendenaffäre, die vor zehn Jahren aufgedeckt wurde. Der Augsburger Oberstaatsanwalt Reinhard Nemetz geht nach eigener Aussage nicht davon aus, dass der Prozess noch vor der Bundestagswahl beginnen kann. Für die Dauer des Verfahrens prognostizierte er mindestens ein Jahr.

ddp

Mehr zum Thema

Vom Strafprozess gegen den Rüstungslobbyisten Karlheinz Schreiber erhoffen sich viele Aufklärung – und nur wenige ein weiteres Thema für den Wahlkampf.

Michael Grüter 03.08.2009

Der ehemalige Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber hat seinen zehnjährigen Kampf gegen seine Auslieferung aus Kanada verloren.Am Montag landete er in München, wo er von Polizisten in Empfang genommen wurde.

03.08.2009

Nach zehn Jahren juristischer Kämpfe hat Kanada den früheren Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber ausgeliefert. Der 75-Jährige, der als Schlüsselfigur der CDU-Spendenaffäre gilt, befindet sich an Bord einer Maschine nach Deutschland.

03.08.2009