Teheran - Irans Außenminister Mottaki überraschend entlassen – HAZ – Hannoversche Allgemeine
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Irans Außenminister Mottaki überraschend entlassen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Irans Außenminister Mottaki überraschend entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 13.12.2010
Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat überraschend Außenminister Manuchehr Mottaki entlassen. Quelle: afp
Anzeige

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat überraschend Außenminister Manuchehr Mottaki entlassen.

Das meldete die iranische Nachrichtenagentur Irna am Montag, ohne Gründe für die Entlassung zu nennen. „Ich danke Ihnen und schätze die Arbeit und die Dienste, die Sie in ihrer Zeit im Außenministerium geleistet haben“, hieß es demnach in Ahmadinedschads Entlassungsschreiben.

Anzeige

Der Karrierediplomat Mottaki war im August 2005 zum Außenminister ernannt worden. Am Montag hielt er sich zu einem offiziellen Besuch im Senegal auf.

afp