Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Jeder dritte Euro wird für Soziales ausgegeben
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Jeder dritte Euro wird für Soziales ausgegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 15.07.2009
Anzeige

Das geht aus dem Sozialbericht der Bundesregierung hervor, der der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) vorliegt. Das Kabinett will den Bericht an diesem Mittwoch beschließen. Der Anteil der Sozialleistungen an der Wirtschaftsleistung, ein Gradmesser für die Umverteilung im Land, steigt um knapp 5 Prozent auf 31,9 Prozent und erreicht fast den bisherigen Höchstwert von 2003. Damit wird mehr als jeder dritte erwirtschaftete Euro für die soziale Sicherung ausgegeben.

Wie die „Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe) berichtet, wird sich der Anstieg der Sozialleistungen bis 2012 aber wieder deutlich verlangsamen. Der Zuwachs in diesem Jahr sei aber auch auf eine Reihe von Leistungsverbesserungen in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung sowie in den Bereichen Kindergeld und Familienleistungsausgleich, Ausbildungsförderung, Wohngeld und Kinder- und Jugendhilfe zurückzuführen. Im Jahr 2008 hatten die sozialen Leistungen laut Bericht einen Umfang von rund 720 Milliarden Euro.

ddp