Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Kinderhilfswerk empfindet geplantes Betreuungsgeld als „idiotisch“
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kinderhilfswerk empfindet geplantes Betreuungsgeld als „idiotisch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 25.11.2009
Quelle: afp
Anzeige

Zugleich forderte Krüger die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz. Deutschland verletze das Recht der Kinder auf Förderung und Bildung, sagte Krüger, dessen Organisation am Mittwoch in Berlin den Kinderreport 2010 vorstellen wollte, in dessen Mittelpunkt die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland steht.

ddp

Mehr zum Thema

Die Pläne der neuen Bundesregierung zur Einführung eines sogenannten Betreuungsgelds für Kinder stoßen in Berlin auf scharfe Kritik.

27.10.2009

Im Koalitionsstreit über das geplante Betreuungsgeld will Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) eine mögliche Ausgabe in Form von Gutscheinen auf wenige Problemfamilien begrenzen.

24.11.2009

Die CSU drängt darauf, nach der Bundestagswahl die Kinderbetreuung schneller auszubauen als geplant, um schon vor 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz sicherstellen zu können.

08.09.2009