Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Kiviniemi zu Finnlands Regierungschefin gewählt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kiviniemi zu Finnlands Regierungschefin gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 22.06.2010
Finnlands neue Regierungschefin: Mari Kiviniemi. Quelle: ap
Anzeige

Die 41-Jährige hat Vanhanen kurz zuvor schon an der Spitze der Zentrumspartei abgelöst und will dessen Politik ohne größere Veränderungen fortsetzen. Mit Kiviniemi und der Sozialdemokratin Tarja Halonen als Staatspräsidentin besetzen Frauen die beiden höchsten Staatsämter in dem nordeuropäischen EU-Land. Für Kiviniemi stimmten 115 Abgeordnete, gegen sie votierten 56 Parlamentarier. Es gab keine Gegenkandidaten. 2003 stand schon einmal eine Frau für kurze Zeit an der Spitze der Regierung: die Zentrumspolitikerin Anneli Jäätteenmäki.

Die bisherige Kommunalministerin Kiviniemi setzt die 2007 gebildete „Regenbogen“-Koalition der bäuerlich-liberalen Zentrumspartei mit den Konservativen, den Grünen und der liberalen SFP der schwedisch-sprachigen Minderheit in Finnland fort. Die Regierung in Helsinki hat international unter anderem durch den Ausbau der Atomenergie auf sich aufmerksam gemacht.

Anzeige

Kiviniemi sagte nach ihrer Wahl, die Regierung werde „tatkräftig agieren“, obwohl bis zu den nächsten Wahlen 2011 nur wenig Zeit sei. Das Zentrum war bei den letzten Reichstagswahlen 2007 mit 25,5 Prozent knapp vor ihrem konservativen Koalitionspartner größte Partei geworden. Sie hat diesen Platz aber bei zuletzt immer schlechteren Umfrageergebnissen nicht halten können.

dpa