Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Kölner Polizei will konsequent durchgreifen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kölner Polizei will konsequent durchgreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:26 01.02.2016
Die Kölner Polizei will während der Karnevalstage konsequent vorgehen. Quelle: Oliver Berg/dpa
Anzeige
Köln

Oberbürgermeisterin Henriette Reker versicherte: "Köln handelt - und das nicht nur an den Karnevalstagen." Gleichzeitig räumte sie ein: "Eine Garantie für hundertprozentige Sicherheit wird es nie geben können."

Die Stadt und die Polizei täten aber alles Menschenmögliche, um die Sicherheit zu gewährleisten. Eine Wiederholung massenhafter sexueller Übergriffe so wie in der Silvesternacht dürfe es nicht geben.

Anzeige

dpa

Mehr zum Thema
Panorama Umfangreiches Sicherheitskonzept - Kölner Karneval im Schatten von Silvester

Die Ereignisse der Silvester-Nacht sollen sich an Karneval auf keinen Fall wiederholen. Andernfalls wäre der Ruf Kölns als Feier- und Ausgeh-Stadt wohl ruiniert. Die Stadt reagiert mit einem umfangreichen Sicherheitskonzept.

31.01.2016

Die Stadt Köln hat ein erstes Sicherheitskonzept für den Karneval vorgestellt. Nach den Übergriffen an Silvester werden zur fünften Jahreszeit unter anderem dunkle Ecken ausgeleuchtet und eine Anlaufstelle für Frauen eingerichtet.

25.01.2016

Wegen möglicher Verwechslungsgefahr: Die Polizei warnt davor, sich zu Karneval als Dschihadist oder Cowboy zu verkleiden. In Köln wird die Polizeipräsenz zur fünften Jahreszeit zudem massiv ausgebaut.

19.01.2016
Anzeige