Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Michael Glos kritisiert die CSU und Seehofer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Michael Glos kritisiert die CSU und Seehofer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 09.04.2009
Michael Glos (CSU). Quelle: Clemens Bilan/ddp
Anzeige

Das sagte Glos der „Bild“-Zeitung (Onlineausgabe). Glos’ Ehefrau Ilse sagte auf den Hinweis des Interviewers, die Stimmung in der CSU sei nicht gut: „Aus der Sicht der Basis muss ich das leider bestätigen.“

Glos betonte, für die CSU habe die absolute Mehrheit in Bayern immer als Messlatte gegolten. Inzwischen habe sich jedoch der eine oder andere damit abgefunden, dass es sich mit der FDP in München auch ganz gut regieren lasse.

Anzeige

Weder Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) noch Seehofer hätten ihn in den vergangenen Wochen angerufen, sagte Glos. Er habe allerdings auch keinen Anruf vermisst.

Glos kündigte an, wieder als CSU-Bezirkschef von Unterfranken zu kandidieren. Er wolle sich nicht in den Schmollwinkel stellen und sagen: „Ich spiele jetzt nicht mehr mit.“ Rache sei eine rückwärts gewandte Denkweise.

ddp