Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Mitgliederentscheid der Linken noch im März
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Mitgliederentscheid der Linken noch im März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 06.03.2010
Anzeige

„Auf die logistische Aufgabe ist die Bundesgeschäftsstelle eingestellt.“ Die Planung für einen Mitgliederentscheid habe bereits vor einiger Zeit begonnen.

Acht Landesverbände hatten sich am Freitag dazu entschlossen, eine Urabstimmung über die Fortsetzung der Doppelspitze in die Wege zu leiten. Im Gespräch war ein solches Vorgehen allerdings bereits seit Wochen. Nach der jetzigen Satzung sollte die Partei nur bis 2010 von einer Doppelspitze geführt werden und danach nur noch von einem Vorsitzenden.

Nach Informationen wollen die acht Landesverbände die Doppelspitze als unbefristetes Führungsmodell installieren. In dem Mitgliederentscheid soll dieser Punkt aber mit mehreren anderen Fragen verknüpft werden, über die im Paket abgestimmt werden soll. Dazu soll auch die Frage zählen, ob über das Programm der Partei in einer weiteren Urabstimmung entschieden wird. Den Entwurf für das Parteiprogramm wird der Vorstand voraussichtlich noch im März vorstellen. Nach bisheriger Planung sollte darüber ein Parteitag im Herbst 2011 abstimmen.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Verzicht von Linke-Parteichef Oskar Lafontaine auf das Amt des Fraktionsvorsitzenden im Bundestag hält Parteigeschäftsführer Dietmar Bartsch die erneute Einrichtung einer Doppelspitze für verzichtbar.

10.10.2009

Dietmar Barsch gibt sein Amt als Linken-Geschäftsführer ab. Er werde nicht noch einmal kandidieren, sagte er am Freitag.

15.01.2010

Die Linkspartei soll künftig von Klaus Ernst und Gesine Lötzsch geführt werden. Parteikreise bestätigten am Dienstagmorgen entsprechende Angaben des Berliner Landesvorsitzenden Klaus Lederer.

26.01.2010