Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Neue Bilanz: 49 Tote und 650 Verletzte bei Unruhen in Kirgistan
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Neue Bilanz: 49 Tote und 650 Verletzte bei Unruhen in Kirgistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 12.06.2010
Anzeige

Ein Sprecher der Ordnungskräfte berichtete aus Osch im Süden des Landes, dass ungeachtet der geltenden Ausgangssperre auch in der Nacht zum Sonnabend wieder geschossen worden sei. „Die Situation ist weiter sehr kompliziert. Die Schusswechsel dauern an, mehrere Gebäude stehen in Flammen“, sagte er.

Die Stadt Osch ist die frühere Hochburg von Ex-Präsident Kurmanbek Bakijew. In der Stadt und angrenzenden Regionen kommt es seit dem Sturz Bakijews im April immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Kirgisen und Angehörigen der usbekischen Minderheit.

Anzeige

afp

Reinhard Urschel 11.06.2010