Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Paris will Schweinegrippe-Impfstoff für 700 Millionen Euro kaufen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Paris will Schweinegrippe-Impfstoff für 700 Millionen Euro kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 09.07.2009
Quelle: Jens-Ulrich Koch/ ddp
Anzeige

Paris habe 700 Millionen Euro bereitgestellt, um sich 100 Millionen Dosen des noch in der Entwicklung befindlichen Impfstoffes zu sichern, berichtete die Zeitung „Le Parisien“ am Donnerstag unter Berufung auf Regierungskreise. Da für eine wirksame Impfung zwei Dosen nötig sind, würde diese Menge für 50 Millionen Menschen reichen - also rund vier Fünftel der französischen Gesamtbevölkerung vom Kleinkind bis zum Greis.

Das französische Gesundheitsministerium teilte in einer Erklärung mit, die Verhandlungen mit den Pharmakonzernen liefen noch. Ziel sei es, Dosen in „ausreichender Zahl“ zu kaufen, um „die Gesamtheit unserer Bürger“ vor der Epidemie zu schützen. Frankreichs höchster Gesundheitsbeamter, Didier Houssin, hatte im Juni gesagt, die Regierung wolle in der Lage sein, jedem Franzosen eine Impfung mit zwei Dosen anzubieten. Demnach hatte sich Frankreich vom Pharmakonzern GlaoxoSmithKline eine Option über 50 Millionen Dosen gesichert. Über weitere 50 Millionen Dosen wurde laut Houssin damals mit Sanofi-Aventis, Novartis und Baxter verhandelt.

afp

Gabriele Schulte 09.07.2009
09.07.2009